liyk   drition Portal   Forum   Galerie   Suche   Rangliste   Markt   Was ist drition bei liyk?   
Nick: Passwort: Cookie: | 5 User online
drition > Computer & Technik > Software & Games > Windows 10 - Secure BootSeite: 1
[Neues Thema|Antworten]
AutorBeitrag

24.03.2015 16:56

Von:
zlsrlct   

Beiträge: 5409 (0.11%)
NP-Beiträge: 1150

 DM an zlsrlct schreiben zitieren
Windows 10 - Secure Boot

hallo,

ab Windows 10 müssen Hersteller nicht mehr eine Abschaltbarkeit von Secure Boot zur Verfügung stellen und somit kann Linux 100% ausgesperrt werden bzw alle anderen Betriebssysteme außer Windows 10. Das sind die sogenannten geschlossenen Bootloader, richtig?

Was ist deine Meinung zu dieser Masche? Ist es so, dass keiner Windows will und man daher zu solchen MItteln greifen muss, damit ja keiner mehr Debian oder Ubuntu verwenden kann? Die meisten wollen nämlich kein Windows und installieren sich ohnehin eine Linux-Distri. Nahezu 85% wollen eine Linux-Distri. Damit Windows nicht völlig verliert, muss man wohl jetzt zu solchen Maßnahmen greifen.

Ist das nicht traurig?

Debian 7.8 @Kernel 3.16, AMD Phenom 1, best stability. I love it, you love it, everybody love it! It is beautiful!

24.03.2015 19:19

Von:
geraldos   

Beiträge: 4446 (0.02%)
NP-Beiträge: 473

 DM an geraldos schreiben zitieren

Geiler Sound gerade im HG.

TPM? Secure Boot? UEFI?
Ja und anderes unschönes gibt es dazu auch noch,
eine sog. Advertisement ID.
AlsoH ab Win 8.X gibt's die!

Microsoft verkauft unser Nutzerverhalten.
Vorlieben beim Surfen, installierte Software wofür man für Addons werben kann etc. an Werbekunden.
Sowas als OsyS sollte verboten werden.
Tun andere wie Apple mit iPhone und Samsung/ Google mit Android allerdings auch schon.

Ich bleibe deshalb erstmal brav bei Win7.
Der Dreck kommt mir nicht ins Haus, wozu auch, Win7 läuft ToP, selbst mein altes 56K Us Robotics Sportstar Message Plus FaxModem mit AB (mittlerweile ca. 20 Jahre alt) läuft doch tatsächlich @64 bihhhiihiHit?

gruß geraldos ::: www.atelier-geraldos.de ::: Medienanstalten raus aus dem Internet! Propagandamaschinerien und -Anstalten werden generell nicht benötigt!

27.03.2015 22:03

Von:
zlsrlct   
Initiator

Beiträge: 5409 (0.11%)
NP-Beiträge: 1150

 DM an zlsrlct schreiben zitieren

Ja, es gibt ohnehin immer Wege, trotzdem ein Custom-System zu installieren. Außer bei Samsung LOL Ein Samsung macht dann nichts mehr ;) UEFI im Arsc* *g* Ich bin daher sehr für das alte BIOS. Da weiß man, was man hat

Debian 7.8 @Kernel 3.16, AMD Phenom 1, best stability. I love it, you love it, everybody love it! It is beautiful!

02.04.2015 16:19

Von:
geraldos   

Beiträge: 4446 (0.02%)
NP-Beiträge: 473

 DM an geraldos schreiben zitieren

SoH ist es auch.
Neumodisches Zeugs alles. Bähhh.

gruß geraldos ::: www.atelier-geraldos.de ::: Medienanstalten raus aus dem Internet! Propagandamaschinerien und -Anstalten werden generell nicht benötigt!

07.04.2015 20:14

Von:
zlsrlct   
Initiator

Beiträge: 5409 (0.11%)
NP-Beiträge: 1150

 DM an zlsrlct schreiben zitieren

Eben. Sowas kauft doch keiner, soH?

Debian 7.8 @Kernel 3.16, AMD Phenom 1, best stability. I love it, you love it, everybody love it! It is beautiful!
drition distanziert sich von allen verfassten Beiträgen, diese wurden von Mitgliedern verfasst, welche auch die alleinigen Rechte an Ihren Beiträgen behalten.
[Neues Thema|Antworten]
 Seite: 1
Alle Mitglieder mit Beiträgen | Neue und aktive Mitglieder
Kontakt | Datenschutz | Nutzungsbedingungen

©2002-2018 by liyk | drition v3.5 beta | 0.2721s | Host: OVH