liyk   drition Portal   Forum   Galerie   Suche   Rangliste   Markt   Was ist drition bei liyk?   
Nick: Passwort: Cookie: | 4 User online
drition > Off Topics > Off Topic > Absturz GermanwingsSeite: 1
[Neues Thema|Antworten]
AutorBeitrag

24.03.2015 21:03

Von:
geraldos   

Beiträge: 4446 (0.02%)
NP-Beiträge: 473

 DM an geraldos schreiben zitieren
Absturz Germanwings

mit vermutlich 150 Toten in den französischen Alpen.

Zunächst einmal mein tiefes Mitgefühl für die Angehörigen.
#####################################

Ich habe es gerade in der Tagesschau erfahren mit dem Hinweis auf einen ARD-Brennpunkt.
Der läuft hier gerade und gleich muß ich glaub k*tzen.

Was für ein perverser Sensations Journalismus, schlimmer als die Gaffern auf der Autobahn.
Diese dämliche ModeratorenZicke läßt keine Gelegenheit aus um den Fokus auf die trauernden Angehörigen zu legen und entsprechend Fragen zu stellen...

Wie geht es denn den Angehörigen gerade..
Wie ist die Stimmung denn nun..
Wie werden die Trauerfeierlichkeiten aussehen, wann, wie, wo und mit wem..
Wie wird eine Bestattung aussehen können, Seebestattung?

..und noch mehr dergleichen.

All diese Frage gleich mehrfach im ARD-Brennpunkt.
Zitate von mir wörtlich an dieser Stelle wieder gegeben.
Ich werde diese dreckige Sendung nicht auch noch verlinken.
Bei Bedarf Mediathek.

Muß das sein?
Ich fordere eine Entschuldigung an alle Angehörigen und einen Rausschmiß aller Volltrottel, die an dieser Schundsendung beteiligt sind u. waren.

gruß geraldos ::: www.atelier-geraldos.de ::: Medienanstalten raus aus dem Internet! Propagandamaschinerien und -Anstalten werden generell nicht benötigt!

27.03.2015 22:19

Von:
zlsrlct   

Beiträge: 5409 (0.11%)
NP-Beiträge: 1150

 DM an zlsrlct schreiben zitieren

Erst einmal mein tiefes Mitgefühl für die Angehörigen, auch von mir. Insb. die News, die jetzt in den letzten Tagen den Fall aufgeklärt haben (kann man wohl von ausgehen, dass das ungefähr stimmen wird), sind sehr schockierend. Der Co-Pilot ist trotz Krankenschein (scheint krank zu sein, "Kranken" und "schein", also nicht "Krank" und "sein" dachte er wohl) also arbeiten gegangen. Warum?

Die Details kann wohl jeder selbst in der Wahrheitspresse nachlesen.

Ich habe ehrlich gesagt gar kein Fernsehen geguckt, seit mehreren Wochen. Daher kann ich dazu nichts sagen. Habe keinen Fernseher und es ist mir auch scheiß egal, was die in der Glotze zeigen. Ich will es nicht und ich brauche es nicht. Gibt ja genug Alternativen (Süddeutsche, RP-Online, Zeit Online, usw). Das überhaupt noch jemand einen Fernseher hat, wundert mich schon sehr stark. Aber man kann ja auch bei jemand Bekanntem zum Fernsehengucken eingeladen sein. Aber selbst einen haben? Niemals! Ist einfach Müll. Was soll ich damit?

Aber vielleicht kann jemand anders was dazu sagen? Hab wie gesagt kein laufendes Bild davon gesehen. 0,0. Nur gelesen in besagten Quellen.

Der Thread wird sicher noch reichlich gefüllt mit Anteilnahme. Da bin ich mir sicher. Es wäre traurig, wenn hier wirklich sonst niemand seine Anteilnahme aussprechen würde. Aber besser 2 als gar niemand. Viele haben es vielleicht auch gar nicht mitbekommen? Vielleicht liegt es daran. hm..

Debian 7.8 @Kernel 3.16, AMD Phenom 1, best stability. I love it, you love it, everybody love it! It is beautiful!
drition distanziert sich von allen verfassten Beiträgen, diese wurden von Mitgliedern verfasst, welche auch die alleinigen Rechte an Ihren Beiträgen behalten.
[Neues Thema|Antworten]
 Seite: 1
Alle Mitglieder mit Beiträgen | Neue und aktive Mitglieder
Kontakt | Datenschutz | Nutzungsbedingungen

©2002-2018 by liyk | drition v3.5 beta | 0.2677s | Host: OVH