liyk   drition Portal   Forum   Galerie   Suche   Rangliste   Markt   Was ist drition bei liyk?   
Nick: Passwort: Cookie: | 3 User online
drition > Computer & Technik > Hardware > Fahrraddynamo Masse und Phase - UnterschiedSeite: 1
[Neues Thema|Antworten]
Vote: Ist Phase das mit dem + und mit dem Kreis drum herum?
Wähle eine Antwort:
   Ja, ist es! Phase ist + und Kreis drum herum.
   Nein! Ich erkläre es richtig im Board, sek!
   Ich hab gar keine Ahnung von sowas!


(Ende: Keine Ende geplant.)
AutorBeitrag

07.01.2013 13:21

Von:
zlsrlct   
Moderator

Beiträge: 5411 (0.11%)
NP-Beiträge: 1150

 DM an zlsrlct schreiben zitieren
Fahrraddynamo Masse und Phase - Unterschied

hi,

ich hab jetzt endlich einen neuen Linksläufer fürs Fahrrad. Über Fahrrad ist ja Masse, soH? Aber bei diesem Dynamo gibt es 2 Anschlüsse. Beim alten sind es 1 Anschluss und eben Masse übers Fahrradmetall doch. Was ist jetzt Masse und was ist Phase?

Auf dem Dynamo sind zu sehen einmal ein + Zeichen mit einem Kreis drum herum sowie eine Antenne, also kreuzartig mit 2 weiteren Strichen oben drüber mit kürzerer Länge. Da das Wechselspannung ist, dürfte es also egal sein, oder? Trotzdem die Frage, was davon ist was? Die Antenne ist vermutlich, ich rate jetzt mal, Masse, richtig? Und Phase ist das +, oder?

Kann mir das jemand so bestätigen und ggf. erklären? Ist Plus also allgemein auch immer Phase? Aber nur bei Gleichspannung wäre es ja dann echtes Plus, soH? Ist das so?

Bei drition.de fehlt noch "Fahrrad-Eckchen" Zu Hardware fast es am besten, da es ja elektrisch ist und es um Stromerzeugung geht.

Edit: Ich find dieses verdammte + und Kreis-Symbol nirgends Es macht mich wahnsinnig Gut, dass es drition.de gibt. Hoffentlich kennt sich wer damit aus Scheiß Internet Nix findet man

Editiert am 07.01.2013 13:39 von zlsrlct.

Edit: Thead bleibt offen, da ggf. noch jemand exakter erklären möchte. Wer bock hat, allerdings gibt es keine Prämierung mehr. Ich garantiere dafür zumindest nicht *g°

Editiert am 07.01.2013 16:29 von zlsrlct.

Debian 7.8 @Kernel 3.16, AMD Phenom 1, best stability. I love it, you love it, everybody love it! It is beautiful!

07.01.2013 14:38

Von:
blutyyy    Prämierter Beitrag

Beiträge: 555 (0.00%)
NP-Beiträge: 84

 DM an blutyyy schreiben zitieren

Der Kreis um das + muss nicht zwingend was zu bedeuten haben. es kann einfach nur die Umrandung für das Symbol sein.

In der Wechselspannung gibt es den/die Leiter (L1, L2, L3 usw.), den Neutralleiter (N) und die Erde (PE). Die Leiter sind meistens in braun oder schwarz, der N in blau und der PE in gelb oder gelb/grün.

In der Gleichspannung hast Du den Plus und den Minuspol. Diese sollten auch so gekennzeichnet sein. Bei der Farbe kommt meistens ein anderer Blauton zur Verwendung.

Bei der Verdrahtung mit nur einem Leiter spielen die Anschlüsse in der Wechselspannung nicht die ganz große Rolle. Nur ist es immer einfacher bei der Folgeverdrahtung bzw. der Fehlersuche, auf die richtigen Anschlüsse zu achten.

Hat man aber 3 Leiter muss man, auf Grund des Drehfeldes, auf die richtigen Anschlüsse achten. Sonst dreht sich der Motor z.b. links anstatt rechts rum.

In der Gleichspannung muss man auf den korrekten Anscluss achten. Vertauscht man sie, kann es sein, dass nichts mehr geht oder sich Drehrichtungen ändern.
Gerade in der LED-Technik ist dies wichtig. LED's lassen die Spannung immer nur in eine Richtung durch.

Jetzt mal zu Deinem Dynamo:

Laut Deiner Beschreibung kommt der L an den Anschluss mit dem + Zeichen, der PE an das Antennen-Symbol und der N sollte auch noch da sein. Bei Gelichspannung könntest Du Dir den Minus (auch Masse genannt) am blanken Metall des Fahrrades holen.

Kannst Du vielleicht mal ein Bild von dem Dynamo posten?

Wenn hier etwas Falsches stehen sollten, dann bitte ich um Berichtigung.

07.01.2013 16:26

Von:
zlsrlct   
Moderator
Initiator

Beiträge: 5411 (0.11%)
NP-Beiträge: 1150

 DM an zlsrlct schreiben zitieren

Danke, es hat funktioniert. Ich habe Masse (Minus) an der Schraube geholt bzw am Fahrrad, da Kabel ohnehin zu kurz. Phase auf das + -Symbol. Und ein Stück draht zwischen Schraube und Halterung getan, damit der Dynamo auch ausgeschaltet werden kann. In dem Fall war das etwas schwierig. Aus war eben auch An ;) Feineinstellungen nicht möglich, daher Draht oder was anderes, um das Rad vom Dynamo sozusagen vom Fahrradrad abzuheben *g° Verständlich. Jedenfalls, es funktioniert nun ;) Selbstverständlich gab es für diesen Beitrag - da ich das hier im Hardware-Board selbst entscheiden kann - eine ordentliche Prämierung

Debian 7.8 @Kernel 3.16, AMD Phenom 1, best stability. I love it, you love it, everybody love it! It is beautiful!

07.01.2013 16:32

Von:
blutyyy   

Beiträge: 555 (0.00%)
NP-Beiträge: 84

 DM an blutyyy schreiben zitieren

Vielen Dank!

Ich freu mich, wenn ich helfen konnte.

08.01.2013 14:02

Von:
zlsrlct   
Moderator
Initiator

Beiträge: 5411 (0.11%)
NP-Beiträge: 1150

 DM an zlsrlct schreiben zitieren

Zitat:
blutyyy schrieb: Vielen Dank!

Ich freu mich, wenn ich helfen konnte.


Ja, hat soweit geholfen Passt schon ;)

Debian 7.8 @Kernel 3.16, AMD Phenom 1, best stability. I love it, you love it, everybody love it! It is beautiful!
drition distanziert sich von allen verfassten Beiträgen, diese wurden von Mitgliedern verfasst, welche auch die alleinigen Rechte an Ihren Beiträgen behalten.
[Neues Thema|Antworten]
 Seite: 1
Alle Mitglieder mit Beiträgen | Neue und aktive Mitglieder
Kontakt | Datenschutz | Nutzungsbedingungen

©2002-2020 by liyk | drition v3.5 beta | 0.4923s | Host: OVH